Historische Druckerei

In einem weiteren Gebäude, der früheren Schule des Stadtteils Friedrichsberg, erinnert das Stadtmuseum mit seiner Historischen Druckerei daran, dass Schleswig im ausgehenden Mittelalter zu den Frühdruckorten (bis 1500) zählte und damit große Bedeutung hatte.

Die ausgestellten Objekte reichen von einer kompletten Handsetzerei bis zu einer funktionstüchtigen Linotype-Setzmaschine und stammen überwiegend aus ehemaligen Schleswiger Betrieben. Gruppen können die Historische Druckerei nach Terminabsprache besichtigen und die Geheimnisse der „Schwarzen Kunst“ unter fachkundiger Anleitung selbsttätig kennenlernen.

Der Besuch ist nur nach Voranmeldung möglich!