Stadtmuseum Schleswig
Museum für Outsiderkunst

Aktuell im Museum für Outsiderkunst: Das verlorene Leben

EI Ei ©  Ruth Bleakley-Thiessen

Ruth Bleakley-Thiessen, geboren in Belfast, Nordirland, lebt seit 1979 in Deutschland. Sie studierte an der Muthesiusschule Kommunikationsdesign, arbeitet freiberuflich als Designerin, Illustratorin, Künstlerin, Autorin und Seminarleiterin. Sie beschäftigt sich hauptsächlich mit Skulpturen, Installationen und Bildobjekten.

Sie behandelt in ihrer Kunst häufig das Thema "Frau" und "Gegenstände des Alltags", sinnigerweise gibt es viele Parallelen zwischen diesen beiden Themen. Alltagsgegenstände entführt sie aus dem üblichen Umfeld, gestaltet diese durch weitere Materialien neu. Der ursprüngliche Sinn ändert sich, erhält eine komplett andere Bedeutung, z.B. wird aus einer Strumpfhose ein organisches, sinnliches Objekt! Ihre Arbeiten irritieren und provozieren, sind hemmungslos und befinden sich jenseits des gewöhnlichen.Gerade dieser fantasievolle, oft zum Schmunzeln führende Aspekt führt zur Verbindung zu den kleinen Papierbilchen von Josef Eichler(+). Wir erkennen traurige, wütende, erstaunte Gesichter, Landschaften mit und ohne schemenhafte Figuren, diese stehen oft allein, wirken ausgeschlossen, einsam, aber auch einzelne Ansichten von utopisch anmutenden Gebäuden.

Wer war dieser Josef Eichler? Dieses Kistchen mit seinen Bildern, das mittlerweile den Namen " Das Kistenmuseum des Josef Eichler" trägt, wurde vor ca 40 Jahren bei einer Haushaltsauflösung in Hessen oder Rheinland-Pfalz entdeckt. Man wusste, dass in dem Haus irgendwann ein Buchhalter lebte, der malte und einsam war. Nachfahren gab es nicht, niemand war da, der sich an ihn weiter erinnern konnte, sein Leben steckt nun in diesem Kistchen.

In dieser Ausstellung werden zwei sehr unterschiedliche Blickwinkel auf das Leben zu sehen sein.

Die Ausstellung geht bis zum 9. November 2018.

Das Museum für Outsiderkunst befindet sich im Stadtweg 57, Öffnungszeiten: Mi bis Fr 14:30 - 17:30, das Museum ist eine Dependance des Stadtmuseums in Zusammenarbeit mit der Hesterberg@Stadtfeld gGmbH

Öffnungszeiten

Das Museum ist eine Dependance des Stadtmuseums, in Zusammenarbeit mit der Hesterberg & Stadtfeld gGmbH und dem HELIOS Klinikum. Es befindet sich im Stadtweg 57 (Präsidentenkloster)

Telefon: 04621 850839

Öffnungszeiten: Mi–Fr 14:30–17:30 Uhr, Führungen sind auch an anderen Tagen möglich.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.