Stadtmuseum Schleswig

Liebe Besucherinnen und Besucher,

wir präsentieren ab dem 17. Dezember in der großen Halle die Ausstellung MONO NO AWARE. Die Poesie des Augenblicks mit Fotografien von Uwe Langmann. Parallel zeigen wir noch bis Ende Februar 2022 im Palais die Ausstellung SPUREN UND TRANSFORMATIONEN. Fotografien von Gisela Floto.

Aufgrund der aktuellen Landesverordnung dürfen nur nachweislich vollständig geimpfte oder genesene Personen unser Museum und Café besuchen. Wir empfehlen das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes, vor allem wenn der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann.

Zur Zeit finden im 2. Obergeschoss der stadtgeschichtlichen Dauerausstellung im Palais Umbaumaßnahmen statt, so dass die Ausstellung in diesem Bereich für Gäste leider nicht zugänglich ist.

Wir stehen Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung, so dass Sie Ihren Aufenthalt unbeschwert genießen können.

A DAY OFF

Fotografien aus der Sammlung F.C. Gundlach

Tennis am Rothenbaum II, Hamburg 1953 (Silbergelatine) – © F.C. Gundlach

29.04. bis 14.08.2022 · S-Foto Forum (Stallgebäude)

Die Ausstellung A DAY OFF mit Werken aus der Sammlung F.C. Gundlach wirft einen amüsierten Blick auf die grotesken Erscheinungsformen unserer Freizeitkultur. Gezeigt werden Arbeiten international bedeutender Künstler wie David Hockney, Joel Sternfeld, Martin Parr, Lisette Model, Weegee und zeitgenössischer Fotografen wie F.C. Gundlach, Bianca Gutberlet sowie Stefan Indlekofer und Claudia Knoepfel.

Die Ausstellung visualisiert mit einem Augenzwinkern, wie absurd und irrational unser Freizeitverhalten geworden ist. Gesundheit und Fitness scheinen entweder keine Rolle zu spielen oder werden auf die Spitze getrieben: Es wird geschlemmt, gebrutzelt, geraucht und geschwitzt, was das Zeug hält. Fast könnte man denken, dass organisierte Freizeit in festen Strukturen, wie noch anno dazumal in den ersten Sport- und Freizeitvereinen betrieben, entspannter war. Zumal unsere gegenwärtige Freizeitgestaltung leider fremdbestimmter ist, als uns oft bewusst oder lieb ist. Auch wenn die Ausstellung A DAY OFF als ein Plädoyer für das süße Nichtstun betrachtet werden kann, so werden wir nach Corona sicherlich alle froh sein, uns endlich wieder unbeschwerter austoben zu können. Und wir haben zudem gelernt, einfach mal einen Gang runter zu schalten.

Die Ausstellung wurde eigens für das Stadtmuseum Schleswig kuratiert. Nachdem sie bereits zweimal aufgrund der Coronapandemie verschoben werden musste, freuen wir uns nun besonders auf die Präsentation.

fcgundlach.de

Newsletter Anmeldung

Hier klicken!

Mit unserem Newsletter bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Wir nutzen Kulturkurier als Newsletter-Tool. Hier geht es zur Datenschutzerklärung von Kulturkurier: https://kulturkurier.info/datenschutz

Freiwilligendienst Kultur (FSJ) im Stadtmuseum

Auch im Jahr 2022/2023 bietet das Stadtmuseum Schleswig wieder einen Platz für ein FSJ Kultur an. Die Anmeldephase startet am 15. Januar 2022 auf der Seite der Freiwilligendienste Kultur und Bildung https://freiwilligendienste-kultur-bildung.de/. Wer Fragen bezüglich des FSJ Platzes bei uns im Stadtmuseum hat, der kann sich gerne bei unserer aktuellen FSJlerin Isabel unter der E-Mail-Adresse i [PUNKT] scheunert [AT] schleswig [PUNKT] de melden.

Alle Termine und Führungen

  • Sonntagsführung 23. Januar 2022, 11:00 bis 12:00 Uhr

    Führung durch die Ausstellung von Uwe Langmann: "Mono no Aware - Die Poesie des Augenblicks" mit Angeline Schube-Focke Kosten: 3,00 € zzgl. Eintritt Anmeldung telefonisch (04621 936820) oder per E-Mail

  • Sonntagsführung 20. Februar 2022, 11:00 bis 12:00 Uhr

    Führung durch die Ausstellung von Uwe Langmann: "Mono no Aware - Die Poesie des Augenblicks" mit Angeline Schube-Focke Kosten: 3,00 € zzgl. Eintritt Anmeldung telefonisch (04621 936820) oder per E-Mail

  • Sonntagsführung 13. März 2022, 11:00 bis 12:00 Uhr

    Führung durch die Ausstellung von Uwe Langmann: "Mono no Aware - Die Poesie des Augenblicks" mit Angeline Schube-Focke Kosten: 3,00 € zzgl. Eintritt Anmeldung telefonisch (04621 936820) oder per E-Mail

Anfahrt

Anfahrt
Wir nutzen auf unserer Website nur Cookies, die essenziell für den Betrieb der Seite sind. Wir nutzen keine Tracking- oder Marketing-Cookies. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.