Stadtmuseum Schleswig

Sylt. Traum und Wirklichkeit – Photographien von Hans Jessel

5. Juni bis 13. September 2015 · S-Foto Forum (Ausstellungshalle und Stall)
Eröffnung: 4. Juni 2015 · 19:00 Uhr

Unter dem Titel „Sylt. Traum und Wirklichkeit“ präsentiert das Stadtmuseum als erstes Museum in Deutschland Fotografien des Sylters Hans Jessel. Seit den 1980er Jahren arbeitet der international bekannte Fotokünstler auf seiner Heimatinsel, die ihm mit ihren einzigartigen Küstenlandschaften immer wieder großartige Motive liefert. Die pure Abbildung der Oberfläche der Insellandschaft interessiert den Fotografen dabei weniger. Vielmehr sieht Jessel seine Arbeit als den Versuch, „tiefer zu blicken – im Idealfall bis in Sylts Seele hinein“. Jessels jüngstes Projekt widmet sich – durchaus mit kritischem, aber stets humorvollem Blick – den „Urbanen Landschaften“ der Insel: den Landschaften des „Anthropozäns“ – des Menschenzeitalters –, die mehr oder weniger komplett durch menschliches Handeln überformt wurden. Der Fotoclub Schleswig e.V. ergänzt diese Werke im Obergeschoss des Stallgebäudes durch „Urbane Landschaften“ der Schleiregion.

Eine weitere Ausstellung mit Werken von Hans Jessel präsentiert die Sparkassenstiftung Schleswig-Holstein vom 1. September bis 30. Oktober 2015 im Gebäude des Sparkassen- und Giroverbandes in Kiel. Zur Ausstellung erscheint ein Katalog in der Reihe Photographia Borealis der Sparkassenstiftung Schleswig-Holstein.

Newsletter Anmeldung

Hier klicken!

Mit unserem Newsletter bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Wir nutzen Kulturkurier als Newsletter-Tool. Hier geht es zur Datenschutzerklärung von Kulturkurier: https://kulturkurier.info/datenschutz

Freiwilligendienst Kultur (FSJ) im Stadtmuseum

Auch im Jahr 2022/2023 bietet das Stadtmuseum Schleswig wieder einen Platz für ein FSJ Kultur an. Die Anmeldephase startet am 15. Januar 2022 auf der Seite der Freiwilligendienste Kultur und Bildung https://freiwilligendienste-kultur-bildung.de/. Wer Fragen bezüglich des FSJ Platzes bei uns im Stadtmuseum hat, der kann sich gerne bei unserer aktuellen FSJlerin Isabel unter der E-Mail-Adresse i [PUNKT] scheunert [AT] schleswig [PUNKT] de melden.

Wir nutzen auf unserer Website nur Cookies, die essenziell für den Betrieb der Seite sind. Wir nutzen keine Tracking- oder Marketing-Cookies. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.