Stadtmuseum Schleswig
Stadtmuseum Schleswig

Liebe Besucherinnen und Besucher,

wir freuen uns sehr, Sie wieder in unserem Museum begrüßen zu können.

Unter Aktuell finden Sie das Programm für das 2. Halbjahr 2020. Versäumen Sie nicht unsere Sommerausstellung SHAPED BY THE SEA mit Fotografien des preisgekrönten Niederländers Theo Bosboom, die wir bis zum 13. September zeigen werden. Aufgrund des großen Zuspruchs und der begrenzten Teilnehmerkapazität haben wir zusätzliche Führungstermine in unser Programm aufgenommen. Wir bitten Sie, sich verbindlich telefonisch (04621 9368-20) anzumelden.

Zur Zeit werden in unserem Haupthaus einige Räume grundlegend renoviert und überarbeitet. Bitte haben Sie dafür Verständnis. Wir freuen uns schon darauf, die Abteilungen demnächst in neuem Glanz zeigen zu können. Ihre Gesundheit und die unserer Mitarbeiter*Innen hat für uns oberste Priorität! Deshalb bitten wir Sie, die Hygienemaßnahmen zu beachten.

Aktuell im Stadtmuseum

Ausstellungen zur Geschichte der Fotografie sowie Sonderschauen mit den Werken renommierter zeitgenössischer Fotografen setzen besondere Akzente im Ausstellungsprogramm des Stadtmuseums und werden bundesweit beachtet. Schauplätze dieser Angebote sind die Halle, ein ehemaliger Getreidespeicher, und das frühere Stallgebäude des Günderothschen Hofes.

Termine und Führungen

  • Führung: Claus Vahle - Inspiration Moderne 26. September 2020, 11:00 bis 12:00 Uhr

    Die Führung findet auf festen Plätzen statt. Eine Verbindliche Anmeldung unter der Tel.Nr. 04621 9368-20 ist erforderlich.

  • Führung: Claus Vahle - Inspiration Moderne 31. Oktober 2020, 12:00 bis 13:00 Uhr

    Die Führung findet auf festen Plätzen statt. Eine verbindliche Anmeldung unter der Tel.Nr. 04621 9368-20 ist erforderlich.

Historische Krimitour Schleswig

Krimitour

Dauer: ca. 3 Stunden, Gruppengröße (ideal): 2–5 Personen
Strecke: 4,4 km, Alter: 14–99 Jahre
Start: Stadtmuseum Schleswig

Beschreibung des fiktiven Falles:

Im Archiv des Stadtmuseums wurden geheimnisvolle Notizen über einen Vermisstenfall in den 1890ern gefunden. Ein Mann reiste nach Schleswig, um das Verschwinden seines Bruders und dessen Frau aufzuklären, nachdem er hörte, dass im Schleswiger Dom zwei Leichen gefunden wurden. Stehend in eine Wand eingemauert und ohne Hinweise wer sie waren …

Verein zur Förderung des Stadtmuseums Schleswig e.V.

Geschäftsstelle, Friedrichstraße 9, 24837 Schleswig

Anfahrt

Anfahrt

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.