Stadtmuseum Schleswig

GDT – Europäischer Naturfotograf des Jahres 2023

© GDT ENJ 2023, Petr Bambousek (CZ), Chamäleon

Die Siegerbilder des Wettbewerbs 2023

21. März – 23. Juni 2024 · S-Foto Forum (Ausstellungshalle und Stall)

Eröffnung Mittwoch, 20. März 2024 um 19 Uhr

Der Wettbewerb Europäischer Naturfotograf des Jahres ist einer der renommiertesten Wettbewerbe für moderne Naturfotografie, und das weit über die Grenzen Europas hinaus. 2001 ins Leben gerufen, konnte er sich schnell zu einer festen Größe auf internationaler Bühne entwickeln. Die stets hochkarätig besetzte Jury, hohe Standards bei der Vorauswahl, der Anspruch, keine digitalen Manipulationen zuzulassen, sowie ein valides Bewertungssystem für die Jury haben viel zum Renommee dieses Wettbewerbs beigetragen. Neben dem großen Spektrum naturfotografischer Themen wird der Einsatz neuer Techniken genauso gewürdigt wie Innovation, Kreativität und der Mut zu ungewöhnlichen Kompositionen. So wurde dieser Wettbewerb auch ein Seismograf für die sich stets weiterentwickelnde, moderne Naturfotografie. 2023 sind mehr als 900 Fotograf*innen aus ganz Europa dem Aufruf der Gesellschaft für Naturfotografie (GDT) gefolgt und haben fast 18.000 Bilder zur 22. Auflage des Wettbewerbs Europäischer Naturfotograf des Jahres eingereicht. 107 Bilder in zehn Kategorien hatten es schließlich ins Finale geschafft und werden nun gemeinsam mit dem Fritz Pölking Preis im Stadtmuseum ausgestellt: Bilder, die überraschen und berühren, die zum Träumen einladen und zum Nachdenken anregen. Bilder, die uns die fragile Schönheit der Natur vor Augen führen und daran gemahnen, uns für ihren Erhalt einzusetzen. Gesamtsieger und damit Europäischer Naturfotograf des Jahres 2023 wurde der spanische Fotograf Javier Aznar González de Rueda mit einem ungewöhnlichen Motiv. Es zeigt eine fürsorgliche Wanzen-Mutter mit ihrem Nachwuchs im größten Nationalpark Ecuadors, dem Yasuní Nationalpark.

Begleitend zum Wettbewerb ist im Tecklenborg Verlag ein Katalog mit allen platzierten Aufnahmen erschienen.

Gesamtsieger © GDT ENJ 2023, Javier Aznar González de Rueda (ES), Behütet

www.gdtfoto.de

Newsletter Anmeldung

Hier klicken!

Mit unserem Newsletter bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Wir nutzen Kulturkurier als Newsletter-Tool. Hier geht es zur Datenschutzerklärung von Kulturkurier: https://kulturkurier.info/datenschutz

Alle Termine und Führungen

  • Sonntagsführung: Schottland – Eine Winterreise 10. März 2024, 11:00 bis 12:00 Uhr

    Moderation: Angeline Schube-Focke,
    Kosten: 3 € zzgl. Eintritt,
    Anmeldung: telefonisch (04621 936820) oder perE-Mail (stadtmuseum [AT] schleswig [PUNKT] de)

Anfahrt

Anfahrt