Stadtmuseum Schleswig

Programm 2022:

Schmerz, der unter die Haut geht

© Daniela Lilienthal

Trauertattoo-Ausstellung

9. September bis 5. Oktoberr 2022 · S-Foto Forum (Ausstellungshalle)

Ein Trauertattoo ist ein Zeichen des Verlustes, Symbol für einen tiefen Schmerz. Für so manchen Trauernden, dem das Tätowieren vorher eher fremd erschien, fühlt sich das Stechen eines Tattoos dann doch richtig an. Sie spüren den Verlust, auch und gerade körperlich. Es hilft, die Angst zu nehmen, den Menschen zu vergessen. Es signalisiert: Ich trauere um einen Menschen und zeige das. Die tätowierten Bilder, Symbole und Namen können ebenso eine Aufforderung an die Mitmenschen sein, den Verlust anzusprechen, denn Trauer muss sichtbar werden. Die Entwicklerinnen des Projektes sind Katrin Hartig & Stefanie Oeft-Geffarth mit Unterstützung der CONVELA GmbH. Ergänzt werden die Elemente mit Trauertattoos aus der Region, z.B. von Emil Jakobsen (Spieler der SG Flensburg-Handewitt).

Weiterlesen: Schmerz, der unter die Haut geht

UNICEF Foto des Jahres 2021

1. Platz: © Supratim Bhattacharjee

UNICEF Foto des Jahres 2021

23. September bis 27. November 2022 · S-Foto Forum (Ausstellungshalle)

In dem international renommierten Wettbewerb „UNICEF-Foto des Jahres“ werden seit dem Jahr 2000 herausragende Bilder und Reportagen professioneller Fotojournalisten aus aller Welt von einer unabhängigen Expertenjury ausgezeichnet. Die prämierten Bilder dokumentieren die Persönlichkeit und die schwierigen Lebensumstände von Kindern und Jugendlichen weltweit: im Krieg, in materieller und seelischer Not, nach Naturkatastrophen. Aber sie halten auch Momente des Glücks, der Lebensfreude und Facetten unterschiedlicher Alltagswelten fest.

Weiterlesen: UNICEF Foto des Jahres 2021

Change is within us

Mariposa 2021
Mariposa 2021 © Bernhard G. Lehmann

Bernhard G. Lehmann

verlängert bis 23.10.2022 · Stadtmusuem

Unter dem Titel „Change is within us“ präsentiert das Stadtmuseum Schleswig eine Werkauswahl von Gemälden, Zeichnungen, Collagen und kinetischen Objekten von Bernhard G. Lehmann. „Change is within us“ ist eine Hommage an einen kreativen, politisch denkenden Künstler, der in seinen Werken Antworten auf die Veränderungen und Ereignisse dieser Welt suchte. So befinden sich in dieser Ausstellung beispielsweise Arbeiten zu Theodor Fontanes Gedicht Schleswigs Ostertag 1848 neben Grafiken zum Corona-Virus oder Gemälden von Bootsflüchtlingen im Mittelmeer.

Weiterlesen: Change is within us

Rhythm of Nature

Sandra Bartocha, Roter Baum

Fotografien von Sandra Bartocha

17.06.–11.09.2022 · S-Foto Forum (Ausstellungshalle)

Der Duft einer Blumenwiese, das Flüstern der Schilfhalme im Wind oder die Kälte des Eises: All das ist mit dem Auge nicht wahrnehmbar. Oder doch? Der vielfach preisgekrönten Fotografin Sandra Bartocha gelingt es, das kaleidoskopische Chaos der Natur in einfache und wohldefinierte Elemente zu zerlegen, um sie in perfekten Kompositionen zu arrangieren und in zeitlos schöne Bilder zu verwandeln.

Weiterlesen: Rhythm of Nature

Newsletter Anmeldung

Hier klicken!

Mit unserem Newsletter bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Wir nutzen Kulturkurier als Newsletter-Tool. Hier geht es zur Datenschutzerklärung von Kulturkurier: https://kulturkurier.info/datenschutz

Alle Termine und Führungen

  • Trauertattoo-Ausstellung - Finissage mit Fachvortrag Prof. Dr. Norbert Fischer zur "Geschichte und Gegenwart der Trauer- und Erinnerungskultur" 05. Oktober 2022, 19:00 bis 20:30 Uhr

  • Führung: UNICEF Foto des Jahres 30. Oktober 2022, 11:00 bis 12:00 Uhr

    Moderation: Angeline Schube-Focke Anmeldung telefonisch (04621-936820) oder per E-Mail (stadtmuseum [AT] schleswig [PUNKT] de)

  • Führung: UNICEF Foto des Jahres 11. November 2022, 15:00 bis 16:00 Uhr

    Moderation: Angeline Schube-Focke Anmeldung telefonisch (04621-936820) oder per E-Mail (stadtmuseum [AT] schleswig [PUNKT] de)

  • Führung: UNICEF Foto des Jahres 20. November 2022, 11:00 bis 12:00 Uhr

    Moderation: Angeline Schube-Focke Anmeldung telefonisch (04621-936820) oder per E-Mail (stadtmuseum [AT] schleswig [PUNKT] de)

Freiwilligendienst Kultur (FSJ) im Stadtmuseum

Auch im Jahr 2022/2023 bietet das Stadtmuseum Schleswig wieder einen Platz für ein FSJ Kultur an. Die Anmeldephase startet am 15. Januar 2022 auf der Seite der Freiwilligendienste Kultur und Bildung https://freiwilligendienste-kultur-bildung.de/. Wer Fragen bezüglich des FSJ Platzes bei uns im Stadtmuseum hat, der kann sich gerne bei unserer aktuellen FSJlerin Isabel unter der E-Mail-Adresse i [PUNKT] scheunert [AT] schleswig [PUNKT] de melden.

Anfahrt

Anfahrt
Wir nutzen auf unserer Website nur Cookies, die essenziell für den Betrieb der Seite sind. Wir nutzen keine Tracking- oder Marketing-Cookies. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.